Nachrichten

Interreg Masterclass Lehrgang in Paris

Nach Paris ins Institut du Judo (dem französischen Kodokan des Judo Sports) ging es für die rheinländischen Judo Trainer Carl Eschenauer, Max Bender und Tobias Preßler. Im Rahmen der Interreg Kooperation nahmen die Kurstädter an diesem Trainer Lehrgang teil. Geleitet wurde dieser von den japanischen und französischen Spitzentrainern Hiroshi Katanishi (8. DAN) und Darcel Yandzi (6. DAN), u.a. Olympiateilnehmer in Atlanta 1996. Letzterer ist für seine innovativen Trainingsformen rund um das Thema: „Situationen schaffen zum Werfen“, nicht nur durch Instagram und Youtube in Fachkreisen bekannt.

Homepageschulung in Cochem

Im Bürgerhaus Sehl in Cochem fand eine Homepageschulung für die Mitarbeiter des JVR statt. Der langjährige Webadministrator Uwe Schlaus bildete die Judoka fort. Neben vielen technischen Details ging es besonders um die zukünftige Pflege der Artikel, Nachrichten, Termine und dem JVR Portal in eigener Regie.  Aber auch Verbesserungsvorschläge zur Optimierung der Seite wurden eingebracht und diskutiert. Vielen Dank an dieser Stelle an Uwe Schlaus.

Corona-Sonderregeln aufgehoben

Im Rahmen der monatlichen DJB-Präsidiumssitzung wurde die Entscheidung getroffen, die Corona-Sonderregeln außer Kraft zu setzen.

Aufgrund der aktuell stark gesunkenen und weiter sinkenden Inzidenzen hat der Deutsche Judo-Bund (DJB) entschieden, alle Corona-Sonderregeln, insb. die 2G-Plus-Regelung, bei DJB-Veranstaltungen mit sofortiger Wirkung aufzuheben.

Damit sind keinerlei coronabedingte Regelungen mehr aktiv und Wettkämpfe, Fortbildungen und anderen DJB-Maßnahmen können ohne Einschränkungen stattfinden.

Nach so einer langen Zeit mit den notwendigen Corona-Maßnahmen wird diese Entscheidung bei den Landesverbänden und Vereinen sicherlich positiv aufgenommen und die „Judo is back“-Mentalität neu entfachen.

Die regionale Bestimmungen müssen selbstverständlich weiterhin beachtet werden.

Wir fördern euren "Tag des Judo"!

Liebe Mitgliedsvereine im Judoverband Rheinland,
der „Tag des Judo“ ist ein anerkanntes Mittel unseren Sport an den Schulen vorzustellen und so auch neue Mitglieder für euren Verein zu gewinnen. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, sich an die Schulen zu wenden und Termine zu vereinbaren. Wir wollen vom Judoverband Rheinland eure Aktivität unterstützen und werden in diesem Jahr (2022) jeden Einsatztag an einer Schule/Kindergarten fördern! Die Bedingungen dafür findet ihr in dem Formular "Förderantrag zum Tag des Judo" auf dieser Homepage unter "Formulare".

Logo Tag des Judo

JVR-Portal ist das neue Trainerportal!

Ihr wollt euch zu einer Veranstaltung des Judoverbandes Rheinland anmelden und sucht das "Trainerportal"?

Das heißt jetzt JVR-Portal. Es gibt drei Wege sich dort anzumelden: Auf der Startseite der Homepage ist unten eine Leiste mit vielen Logos. Ganz links findet ihr das des JVR-Portals zum ersten mal. Unter dem Reiter "Service" findet ihr zweitens den Unterpunkt "Login Portal". Und drittens findet ihr das Login-Logo des JVR Portals direkt unter "Aktuelles-Termine"

logo jvr portal

Eure Anmeldedaten sind die alten und sollten auch auf der neuen Homepage funktionieren. Das JVR-POrtal hat ein neues Design, die Handhabung sollte euch aber vertraut sein. Wer Hilfe braucht, findet auf der Anmeldemaske auch einen Link zur entsprechenden Dokumentation.

Judoverband Rheinland ehrt Neuwieder Judoka

Anlässlich der Feiern zum Vereinsjubiläum des Judoclub Neuwied zeichnete der Judoverband Rheinland Neuwieder Judoka mit Ehrennadeln aus. Vizepräsident Franz Bayer nahm die Ehrungen vor:Ehrung Neuwied

v.l.n.r: Vizepräsident Franz Bayer zeichnete die Neuwieder Judoka Jürgen Thilmann, Benjamin Barkow, Sebastian Hartmann, Silvia Fischbach und Gerd Unger mit Ehrennadeln des Judoverbandes Rheinland aus

 

JVR-Portal
DJB
DJB-Portal
Judo Fanclub
Judo Bundesliga
Dan-Gemeinschaft

 

 

Interreg Judo
Judoka für Judoka
DJB-Shop
MyBacknumber

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.