Nachrichten

Trainer-C Ausbildung in Cochem gestartet

In diesem Jahr ist wieder eine neue Trainer-C Ausbildung in der ersten Woche der Sommerferien in Cochem gestartet. Bereits am Freitag ging es im Bürgerhaus Sehl los. In diesem Jahr gibt es sogar erstmalig eine Teilnehmerin aus der Pfalz und mit Rabea Selzer (u.a. ehemalige Bundesligakämpferin des JTR) konnte unser Lehrreferent Denis Maas die aktuelle Lehrreferentin des Saarländischen Judo Bundes als Gastreferentin gewinnen.

Ankündigung Ordentliche Mitgliederversammlung am 13.09.23 in Koblenz

ORDENTLICHE MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2023

[Ankündigung Termin, Ort und vorläufige Tagesordnung]

 Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

Starke Danprüfung im Bezirk Rheinhessen

Am Samstag, 08.07.23 fand in Eppelsheim die Danprüfung des Bezirks RH/N statt.
Die Teilnehmer zum 1. Dan zeigten sehr solide Leistungen, die Kandidaten zum 2. und 3. Dan beeindruckten die Prüfer Hans Müller, 6.Dan, JC Wörrstadt, Marcel Reitzle, 3. Dan, VfL Eppelsheim und Horst Lechthaler, 5.Dan, TV Mombach, mit ihren Ausführungen.

Bezirkslehrgang Koblenz U11 / U13 in Mendig

Um die Situation der Kampfrichter an diesem ereignisreichen Wochenende (SWDEM U15 und BEZT) ein wenig zu entspannen wurde für den Bezirk Koblenz entschieden anstelle eines Turniers einen Lehrgang in Mendig auszuschreiben. Mit 34 Teilnehmern nahm man dann morgens um 10:00 Uhr den Tag in Angriff.

Neue Regelinterpretation Inaktivität

Liebe Sportler, liebe Trainer,

Im Wettkampfbereich ist die Auslegung der Inaktivitätsstrafe nun auch auf den Ne-Waza Bereich erweitert worden.

Dazu folgender Wortlaut unseres Bundeskampfrichterreferenten Stephan Bode:

"In der letzten Zeit hat sich eine veränderte Interpretation in Bezug auf Inaktivitätsstrafen ergeben. Obwohl nirgends verschriftlicht, war es bisher so, dass nur die Aktionen im Stand als Aktivität gezählt wurden, d. h. Wurfangriffe wurden als Angriff/Aktion gewertet. Das hat sich inzwischen verändert. Boden und Stand sind gleichwertige Teile des Judowettkampfs."

Neu: Wenn ein Athlet deutliche, starke Bodenaktionen hat, Würgegriff mit Teilerfolg, starker Hebelansatz, Osae-komi Ansatz, auch ohne Ansage etc., so wird dies genau wie Standaktionen gewertet.

Dies ist ab sofort anzuwenden. Die Kampfrichter des JVR sind bereits informiert!

Christoph Otto

Zeitplan und Tickets FINALS

Vom 6. bis zum 9. Juli werden bei den Finals Rhein-Ruhr 159 Deutsche Meistertitel in 18 Sportarten vergeben. Die Deutschen Mixed-Team Meisterschaften der Landesverbände im Judo finden am 8. Juli im Castello in Düsseldorf statt. Judo ist erstmals Teil der Finals und wird im Castello in Düsseldorf für Furore sorgen.

 

JVR-Portal
DJB
DJB-Portal
Judo Fanclub
Judo Bundesliga
Dan-Gemeinschaft

 

 

Interreg Judo
Judoka für Judoka
DJB-Shop
MyBacknumber

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.