Judoverband Rheinland >> Verband >> Geschäftsstelle >> Stärkemeldungd}


Die Vereine melden jährlich die Anzahl ihrer Judokas, aufgeschlüsselt nach Altersgruppen und Geschlecht. Diese Meldung ist die Basis für den Beitrag, den der Verein an den Judoverband Rheinland entrichtet. Diese Zahlen werden auch für statistischen Auswertungen verwendet.

Für jedes gemeldete Mitglied erhält der Verein eine Sichtmarke. Jeder Judoka klebt diese in seinen Mitgliedsausweis. Nur wenn sich die Marke des aktuellen Jahres im Ausweis befindet, ist eine Teilnahme an den Maßnahmen des Verbandes möglich. Dies betrifft in erster Linie Wettkämpfe und Gürtelprüfungen.

Da die Marken meist zu Beginn des Kalenderjahres verschickt werden, gilt für eine gewisse Zeit (i.d.R. bis Ende Februar) noch die Marke des Vorjahres.

+++ weitere Informationen +++