Judoverband Rheinland >> Aktuell >> Nachrichtd}

Rette deinen Sportverein mit Crowdfunding
Der DOSB startet mit dem #SupportYourSport-Fördertopf die Sportdeutschland-Crowd auf fairplaid.org. Zu Beginn stehen 100.000 Euro für Vereinsprojekte zur Verfügung.
Der zweite und verlängerte Lockdown trifft die Vereine in Sportdeutschland hart. Mitglieder und Ehrenamtliche leiden unter den aktuellen Einschränkungen für Bewegung und Gesundheit im Sportverein. Jetzt geht es darum, nicht nur persönlich fit zu bleiben, sondern auch den eigenen Verein über den Winter zu retten.

Deshalb hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) schon letztes Jahr die Initiative #SupportYourSport ins Leben gerufen, der er jetzt die Sportdeutschland-Crowd auf der Plattform Fairplaid zur Seite stellt.

Hier können Sportvereine ihre Crowdfunding-Kampagnen einstellen, die dann durch den #SupportYourSport-Spendentopf des DOSB unterstützt werden. Startet hier euer Projekt! Einige Judovereine haben die Plattform schon genutzt und ihre Finanzierungsziele erreicht. Klickt auf https://www.fairplaid.org/projects/overview/ und gebt in der Suche „Judo“ ein.

Wichtig: Die 100.000 Euro werden im Rahmen der angelegten Kampagnen wie folgt ausgeschüttet: 20 € zusätzlich ab 10 € Unterstützung (bis 100% -oder 5.000 € Fundingsumme erreicht ist). Das bedeutet in diesem Fall, dass die Spende dann effektiv 30,- Euro beträgt!

Auf der Sportdeutschland-Crowd auf fairplaid werden gezielt Vereinsprojekte zur Mitgliederbindung und -gewinnung sowie zum Erhalt der einzigartigen Vereinskultur in Sportdeutschland gesucht, wie z.B. die Schaffung von digitalen Angeboten, technisches Equipment, Werbemaßnahmen oder andere kreative Ideen für den Verein und gegen Corona-Folgeschäden im eigenen Club.

Um größtmöglichen Erfolg zu erreichen, erhält jedes Projekt seit dem 17. Dezember 2020 über die Sportdeutschland-Crowd eine einzigartige persönliche Projektbetreuung von fairplaid sowie weitere Hilfen und Anleitungen. Zusätzlich zur Sportdeutschland-Crowd sammelt der DOSB alle weiteren #SupportYourSport-Aktionen auf der Webseite www.supportyoursport.org, damit Sportvereine auch nach der Corona-Pandemie weiterhin Bewegung, Sport, Gesundheit und Lebensfreude anbieten und Werte wie FairPlay, Respekt und Vielfalt vermitteln können.

Nutzt diese Möglichkeit und akquiriert über Website, Newsletter, Social Media und Co mögliche Supporter und erhaltet so zusätzliche Unterstützung aus dem Fördertopf!

erstellt: Carl Eschenauer, 08.01.2021
Weitere Informationen: Weitere Infos hier
Übersicht Drucken