Judoverband Rheinland >> Aktuell >> Nachrichtd}

9. Corona-Bekämpfungsverordnung
Liebe Trainer und Verantwortliche,

anbei übersenden wir euch die ab morgen gültigen aktualisierten Hygienekonzepte sowie die 9. Corona-Bekämpfungsverordnung. Neu ist vor allem, dass der Wettkampfbetrieb in kontaktfreien Sportarten unter Auflagen wieder zulässig und Zuschauer wieder erlaubt sind. Die Zuschauerzahl richtet sich nach den Vorgaben für Veranstaltungen.

Außerdem muss ein Abstand von 1,5 Metern zwischen den Personen gewährleistet sein. Nach wie vor untersagt bleiben den Auflagen nach Trainingseinheiten mit Mannschaftsspielcharakter, ebenso Spiel- und Wettkampfsituationen, "in denen ein direkter Kontakt erforderlich oder möglich ist".
Die Öffnung der Sportanlagen obliegt weiterhin dem jeweiligen Träger.

Gez. Carl Eschenauer (Präsident JVR)

erstellt: Carl Eschenauer, 09.06.2020
Weitere Informationen: Infos auf der Seite des Landessportbundes
Übersicht Drucken