Judoverband Rheinland >> Aktuell >> Nachrichtd}

Stützpunkteröffnung in Bad Ems
Bereits seit 2018 ist Bad Ems Landesstützpunkt der Sportart Judo und wurde jetzt aktuell wieder für die Jahre 2020 und 2021 vom Landessportbund Rheinland-Pfalz ernannt.
In einer kleinen Feierstunde wurde dem Judo-Club Bad Ems und seinem 1. Vorsitzenden Marius Böttcher sowie dem DJB Vizepräsidenten und Präsidenten des Judoverbandes Rheinland Carl Eschenauer die Urkunde übergeben.

Der Minister für Inneres und Sport des Landes Rheinland-Pfalz Roger Lewentz, sowie der Präsident des Landessportbundes Jochen Borchert waren dafür extra in die Kurstadt und in die Turnhalle der Freiherr-vom-Stein Grundschule gekommen. Begleitet wurden die beiden Vertreter vom VG Bürgermeister Uwe Bruchhäuser. Damit ist Bad Ems parallel Stützpunkt zum zweiten Landesstützpunkt Judo in Kaiserslautern und dem Landesleistungszentrum in Speyer.

erstellt: Carl Eschenauer, 11.01.2020
Übersicht Drucken