Judoverband Rheinland >> Aktuell >> Nachrichtd}

Kreuznacher ID-Judoka bei EM erfolgreich
Vom 19.10.-20.10.19 fanden die ID Judo (ID=Intellect disability/ geistig beeinträchtigte Judoka) Europameisterschaften in Köln statt.
Florian Huber und Dennis Lam vom VFL Bad Kreuznach/ Lebenshilfe Werkstätten Bad Kreuznach haben den Judoverband Rheinland würdig vertreten. Florian Huber kämpfte in der Klasse bis 100kg, nach einen gewonnenen Kampf gegen den Belgier Jens Windmolen mit Haltegriff und zwei verlorenen Fights konnte er einen sensationellen 3. Platz bei der ID-Judo Europameisterschaft in Köln erreichen! Nach Sieg über den Österreicher mit seiner Spezialtechnik O-Soto-Gari (Großer Außensichel) konnte Dennis Lam (-90kg) anschließend seinen Kontrahenten Michall aus Polen nichts entgegensetzen und verlor den Kampf mit einem Hüftfeger. Beim dritten Kampf wurde Dennis mit einem Außensichel vom Bocholter Daniel besiegt und belegte damit den 5. Platz.
v.l.n.r.: Betreuer Jürgen Teutsch, Dennis Lam, Bad Kreuznach´s Bürgermeister Wolfgang Heinrich, Florian Huber, Heike Bruckner und Fabian Neumann verabschiedeten die Athleten mit den besten Wünschen zur EM
erstellt: Jürgen Sabel, 12.11.2019
Übersicht Drucken