Judoverband Rheinland >> Aktuell >> Nachrichtd}

2. Bundesliga Nord der Frauen
Wieder einen Sieg und eine Niederlage gab es für das Judo-Team Rheinland der Frauen am dritten Kampftag der 2. Bundesliga Nord in Stade.
Zuerst gab es ein 2:5 (17:50) gegen die TuS Hermannsburg (Punkte: Margalida Roig Carrio und Ileana Böttcher), bevor im nächsten Kampf man den VfL Stade mit 6:1 (60:7) schlagen konnte (Punkte: Luca Mosel, Sarina Schellert, Lea Herbst, Ileana Böttcher, Judith Bühler und Kimberly Grodtmann).

Zum Abschluss feierten die Damen den Erfolg in Hamburg. Der nächste und letzte Kampftag findet im September in Leipzig statt.

erstellt: Carl Eschenauer, 16.06.2019
Übersicht Drucken