Judoverband Rheinland >> Aktuell >> Nachrichtd}

Ehrungen für erfolgreiche Judoka von Rot-Weiss Koblenz
Der Vorsitzende Harald Annemaier der Turn- und Sportfreunde Rot-Weiß Koblenz e. V. und der Abteilungsleiter Dan Hilgert auf der Abteilungsversammlung der Judo-Abteilung, Roman Jäger, nachträglich die Ehrennadel in Gold für seine 50-jährige Mitgliedschaft.
1968 begann er in seinem „alten Verein“ Rot-Weiss Koblenz, in dem er bis heute Mitglied ist, seine Judokarriere. Nach wie vor hält er trotz der räumlichen Distanz den Kontakt zu dem Verein und ist bei Versammlungen, Turnieren und Vereinsfeiern mit dabei, sofern es Zeit- und Terminplan erlauben.
Darüber hinaus wurden Jens Brückner, Dan Hilgert und Josef Scherhag für ihre Leistungen bei den Deutschen Meisterschaften 2018 Ü 30 und für ihr herausragendes Abschneiden geehrt. Sie stehen als Vorbild für die „Kleinen und Großen“ Judoka, dass man bis ins hohe Alter nicht nur aktiv auf der Matte stehen, sondern dies auch erfolgreich sein kann. Hoffentlich ein Ansporn für die Jüngeren dem nachzueifern.
erstellt: Jürgen Sabel, 13.05.2019
Übersicht Drucken