Judoverband Rheinland >> Aktuell >> Nachrichtd}

Südwestdeutsche Einzelmeisterschaften U15 in Bad Ems – Tag 1
Am ersten Tag der Südwestdeutschen Einzelmeisterschaften in der Altersklasse U15 gingen 168 Judoka aus 60 Vereinen der Judo Landesverbände Pfalz, Saarland, Hessen und dem Rheinland an den Start. Für den JVR gab es 16 Medaillen.
Südwestdeutsche Meister wurden Daniel Sieben (JJC Mendig, -60 kg) und Majlinda Gashi (JC Wörrstadt, +63 kg).

Silber Medaillen gab es für Ilja Spaoschnikow (1. JC Worms, -34 kg), Nico Neuser (TV 1860 Nassau, -60 kg), Emilie Schmidt (JC Neuwied, -48 kg) und Felicitas Käfer (TuS Hachenburg, +63 kg).

Bonze gingen an Justus Burth (ESV Siershahn, -37 kg), John Göttmann (1. JC Worms, -43 kg), Ole Kamphuis (VfL Lahnstein, -46 kg), Benedikt von Grönheim (VfL Lahnstein, -55 kg), Dennis Pfeffer (1. JC Worms, -66 kg), Kiril Guschkaowski (1. JC Worms, +66 kg), Margaritha Halov (JC Neuwied, -40 kg), Laura Schieder (JC Bad Ems, -44 kg), Laura Jonas (JJC Mendig, -48 kg) und Shana de Maijer (JC Maifeld, -57 kg).

Morgen werden bei den Männern und Frauen wieder ca. 150 Teilnehmer in der Silberauhalle in Bad Ems erwartetet.

erstellt: Carl Eschenauer, 24.11.2018
Übersicht Drucken