Judoverband Rheinland >> Aktuell >> Nachrichtd}

DJB Sichtungsturnier U16 in Duisburg
Vier Medaillen gab es für den JVR beim Bundessichtungsturnier in Duisburg durch Achmed Hamidov, Maurice Leufgen, Michael Krieger und Daniel Bogdanov.
Michael Krieger (JC Vulkaneifel, -50 kg), der neuntplatzierte beim Bremen Masters, gewann in seiner Gewichtsklasse mit 47 Teilnehmern Bronze. Im 55 Kilo Limit gab es bei 61 Teilnehmern gleich zwei Medaillen für die Rheinländer. Daniel Bogdanov (JC Vulkaneifel, -55 kg) gewann Bronze und Achmed Hamidov (TV 1860 Nassau, -55 kg) unterlag erst im Finale gegen Bruno Jesionek (JC Eberswalde, BB). Maurice Leufgen (JJC Mendig, -66 kg) stand ebenfalls im Finale. Er unterlag gegen Bastian Sauerwald (JC Bottrop 66, NW).

Espen Rama, Jan Eberwein und Alex Galinger (alle JC Vulkaneifel) schieden jeweils nach ihren ersten Begegnungen aus.
Nach den Kämpfen weilten die Judoka noch im Trainingslager mit ihrem Ressortleiter U15 Peter Franken und Landestrainer Aydin Kempirbaev.

erstellt: Carl Eschenauer, 16.04.2018
Übersicht Drucken