Judoverband Rheinland >> Aktuell >> Nachrichtd}

DJB Sichtungsturnier U15 in Backnang
Große Erfolge gab es für die Rheinländer beim DJB Sichtungsturnier in Backnang. Am ersten Tag gewannen in der U15 männlich Achmed Hamidov (TV 1860 Nassau) und Daniel Bogdanov (-46 kg) das Turnier.
Weitere Medaillen gab es für Arthur Simon (2. Platz, 1. JC Worms, -50 kg). Jan Eberwein (JC Vulkaneifel, -55 kg) und Maurice Leufgen (JJC Mendig, -66 kg) wurden dritte. Jan Shokov (JC Vulkaneifel, -60 kg) wurde fünfter. Insgesamt nahmen zehn Judoka des JVR teil. Hinter den Nordrhein-Westfälischen Judoverband belegte der JVR in der Gesamtwertung Platz zwei.
Am zweiten Tag konnte Neele Fabich (TV 1860 Nassau) sich nach Bronze im letzten Jahr erneut auf den dritten Platz vorkämpfen. In der Gewichtsklasse -40kg startete sie nach einem Freilos ungefährdet mit einem Bodensieg durch Sankaku-gatame gegen Ida Hofzumberge (NWJV). Die gleiche Technik gelang ihr im Poolfinale gegen Noemie Sore (JC Heubach,WÜ). Im Halbfinale lieferten sich Neele und ihre Gegnerin einen äußerst engen Kampf, der leider durch eine umstrittene Bestrafung in der Verlängerung gegen Neele entschieden wurde. Im Kampf um Platz drei gelang Neele direkt zu Beginn eine Waza-ari-Wertung durch Seoi-nage, die sie taktisch clever über Zeit brachte. Somit konnte sich die Kämpferin des TV 1860 Nassau erneut in die Medaillenränge bei einem Sichtungsturnier des DJB kämpfen.
erstellt: Carl Eschenauer, 19.03.2017
PDF-Dokument:
Weitere Datei:
Übersicht Drucken