Judoverband Rheinland >> Aktuell >> Nachrichtd}

Frank Wieneke begeisterte in Koblenz
Ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld tummelte sich am 10.04.16 auf der Matte. jugendliche Anfänger über Wettkämpfer/innen bis zu den „alten Hasen“ waren zu dem Lehrgang mit Frank gekommen.
In seiner fachlich sehr versierten Art kombinierte er aktuelles Wissen rund um den Griff mit viel Hintergrundinformationen. Ob „Korigriff“ (Revers-Nackengriff) oder „Laats-Abtaucher“, immer konnte er neben der Technik auch über Beispiele aus der langen und erfolgreichen Wettkampfpraxis berichten.
Nach den Griffen waren die Bewegungsrichtungen ein sehr großes Thema. Würfe, Übergänge, „Tölzer-Dreher“ und viele, viele kleine Details brachten alle TN an ihre Grenzen. Die vielen schweißtreibenden Übungen verlangten neben guter Kondition auch hohe Konzentration. Besonders die kameradschaftliche Art von Frank mit dem Wechsel von Humor und präziser Anweisung mit Demonstrationen auf hohem Niveau waren wieder ein Genuss. Text: Dank an Hans Peter Bündgen
erstellt: Jürgen Sabel, 19.04.2016
Übersicht Drucken