Judoverband Rheinland >> Aktuell >> Nachrichtd}

Silberne Ehrennadel für Anke Gröber und Bronzene Ehrennadel für Stefanie Müller
Im Rahmen des JVR Kampfrichterseminars in der Sportschule Obertwerth in Koblenz wurden Anke Gröber (TB Andernach) und Stefanie Müller (TV 1860 Nassau) für ihre langjährigen Verdienste im Judosport und besonders im Kampfrichterwesen ausgezeichnet.
Anke Gröber erhielt die Silberne Ehrennadel für über 15-jährige Tätigkeit als Kampfrichterin und als Stllv. Pressereferentin des Verbandes. Stefanie Müller bekam die Bronzene Ehrennadel überreicht. Sie ist seit über zehn Jahren als Kampfrichterin tätig und ist mittlerweile die Kampfrichterreferentin des Bezirkes Westerwald/ Taunus.

Die Ehrungen wurden von Daniel Lanz (Kampfrichterreferent) und dem Vorstand des Judoverbandes Rheinland mit Melitta Scheidt (Schatzmeisterin), Eckhard Katluhn (Vizepräsident) und Carl Eschenauer (Präsident) durchgeführt.

erstellt: Carl Eschenauer, 14.02.2016
Übersicht Drucken