Judoverband Rheinland >> Aktuell >> Nachrichtd}

Goldene Ehrennadeln für Koblenzer Judoka
Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Judoabteilung des TuS Rot-Weiß Koblenz erhielten die Judoka Karl Sander, Oswald Pioschetzni und Manfred Hoffmann für ihr langjähriges Engagement im Judo die Goldene Ehrennadel des Judoverbandes Rheinland überreicht durch den Präsidenten Carl Eschenauer.
Oswald Pioschetzni ist seit über 35 Jahren als Übungsleiter aktiv und steht mit 74 Jahren immer noch zweimal die Woche auf der Judomatte.

Karl Sander ist ein langjähriges Vorstandsmitglied der Abteilung und fungiert noch heute als Kassenwart.

Manfred Hoffmann ist auch langjähriger Übungsleiter von Rot-Weiß Koblenz und steht mit seinen 73 Jahren ebenfalls noch regelmäßig auf der Judomatte. Im Jahre 2000 erhielt er seine Ehrennadel in Silber.

Der Judoverband Rheinland gratuliert den drei geehrten Judoka aus Koblenz und wünscht ihnen weiterhin noch viel Spaß und Erfolg bei ihrer Arbeit für ihren Heimatverein.

erstellt: Carl Eschenauer, 08.01.2016
Übersicht Drucken